Inv.Nr. 0066_quer.jpg

Die Farbe Weiß

Ich setze gerne Weiß ein, um meine expressive Malerei zu beruhigen. Dies geschieht behutsam und schichtweise. So bleiben Teile des Bildes vorhanden, andere werden abgeschwächt oder verschwinden gänzlich. Weiß ist nicht gleich Weiß! Mal enthält es einen Hauch von Farbigkeit, mal durchkreuzen Spuren die weiße Fläche. Durch die einzelnen Schichten entsteht Tiefe, und darunter Verborgenes wird spürbar.

Inv.Nr. 0489.jpg
Inv.Nr. 0490.jpg
Inv.Nr. 0128.jpg
Inv.Nr. 0134.jpg
Inv.Nr. 0360.jpg
Inv.Nr. 0072_korr.jpg

Weiß, so die Definition, ist so wie schwarz im Prinzip keine Farbe. Weiß setzt sich aus den drei Spektralfarben zusammen. Abstrakte Acrylbilder in Weiß sind eher unspektakulär. Sie können Ruhepole sein und zum Meditieren anregen. Doch sie sind nicht langweilig. Es kommt auf die Oberfläche an, auf den Lichteinfall und auf die Farben in ihrer Umgebung, wie das Weiß wirkt. Dadurch sind auch weiße Kunstwerke lebendig und können Aufmerksamkeit erwecken. Durch ihre Zurückhaltung offenbaren sie erst bei näherer Betrachtung ihre Details und Vielschichtigkeit.

Wenn Du Interesse an einem weißen Kunstwerk oder Fragen zu Formaten, Preisen, virtuellem Probehängen oder Versand hast, kontaktiere mich. Ich berate Dich gerne!